Ja zur Vielfalt und Nein zur Homophobie und Trans*phobie!

Sparrplatz

Aufruf zur Kundgebung mit Kiss-In im Rahmen des Internationalen Tags gegen Homo- und Trans*phobie (IDAHOT)

 am 17. Mai, um 14 Uhr auf dem Sparrplatz im Wedding!

Zwei junge Frauen, Hand in Hand, wurden im Februar dieses Jahres am Sparrplatz im Wedding von mehreren jungen Männern homophob beleidigt und körperlich attackiert. Dieser Art von Angriffen und Diskriminierungen müssen wir entschlossen entgegentreten. Lesben-, schwulen-, trans-, inter- und queerfeindliche Beleidigungen, Ausgrenzungen und Angriffe dürfen an keinem Ort des Bezirks ihren Platz finden!

Weltweit werden immer noch Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierungen von Diskriminierung und Verfolgung bedroht. In 10 Ländern werden Menschen, die in der Öffentlichkeit ihre Zuneigung zueinander zeigen, mit dem Tode bestraft. Die „Gesetze gegen homosexuelle Propaganda“ in Russland diskriminieren eine ganze Community und liefern junge engagierte Menschen einem homophoben Mob ohne Aussicht auf Unterstützung durch die Zivilgesellschaft aus. Homosexuellen in Ländern, in denen sie ein Recht auf Eheschließung haben, ist es seit 2013 untersagt, Waisenkinder aus Russland zu adoptieren.

Die Anzahl der homophoben Übergriffe liegt auch in Berlin weiter auf hohem Niveau. Im Jahr 2014 nahm das Anti-Gewalt Projekt MANEO 474 neue Fälle und Hinweise entgegen (2013: 500; 2012: 474) Davon hatten laut MANEO 225 Fälle einen homophoben und trans*phoben Hintergrund (2013:259; 2012:202).Wir dürfen diese Entwicklung nicht auf die leichte Schultern nehmen oder herunterspielen, denn nur etwa 10-20% aller Fälle, die im Zusammenhang mit Homophobie und Trans*phobie stehen, werden überhaupt gemeldet.Die Dunkelziffer ist weiterhin sehr hoch. Hier heißt es Zivilcourage zeigen und einschreiten!

Zum Internationalen Tag gegen Homo- und Trans*phobie (IDAHOT) am Sonntag, den 17. Mai, um 14 Uhr auf dem Sparrplatz /Ecke Burgsdorfstraße rufen wir dazu auf, die Kiss-In-Kundgebung von MANEO zu unterstützen und zu sagen:

 „Jeder Kuss und jeder Mensch verdient Respekt und Akzeptanz!“

Sparrplatz

 

Weitere Informationen siehe auch beiliegendes Plakat oder unter www.maneo.de

Kommentieren ist geschlossen.