Nachrichten zum Thema Ankündigung

13.11.2018 in Ankündigung

In Mutters Kochtopf geschaut - Syrisch kochen

 

Gemeinsam mit Wusuul- Ankommen e.V. werden Aktive von Politik machen - Mitbestimmen am 23.11. in der Reihe "In Mutters Kochtopf geschaut" kochen.

Bei syrischen Gerichten wird es zwischen Kochen und Essen die Möglichkeit geben sich kennenzulernen und auszutauschen. Die Teilnahme ist kostenlos - um eine Spende für den Sprengelkiezfonds wird gebeten. Anmeldung unter: mitbestimmen@gmail.com

07.11.2018 in Ankündigung

Familienfrühstück der SPD Grünes Dreieck

 

Im Familiencafé Zaunkönig trifft sich jeden zweiten Samstag im Monat unsere Familienfrühstücksgruppe MIT Kindern zu einem leckeren Frühstück und tauscht sich über aktuelle politische Themen aus und formuliert Anträge. Ob Impfzwang, flexible Kitaaufnahmezeiten oder eine bessere Hebammenversorgung -- hier werden alle Themen besprochen, die uns als Eltern bewegen.

Das Familienfrühstück bietet GenossInnen mit Kindern, aber natürlich auch GenossInnen ohne eigene Familie, eine Plattform, um den Anschluss an die Abteilung zu halten und sich bei Interesse auch weiterhin inhaltlich einzubringen. Denn vor allem mit kleineren Kindern ist es oft schwierig, an den vielen Abendveranstaltungen der Partei teilzunehmen und sich politisch zu engagieren.

Deshalb: Kommt vorbei und macht mit. Mütter, Väter und Kinder herzlich Willkommen!

Foto: freepik

05.12.2017 in Ankündigung

Monatliches Familenfrühstück in der 16. Abteilung

 

Am 4. November 2017 hat erstmals das Familienfrühstück im Eltern-Kind-Café Zaunkönig in der Lüderitzstr. 14 sattgefunden. Neben einem geselligen Beisammensein ging es bei unserem ersten Treffen auch um die Frage, was die SPD und konkret die Abteilung tun müssen, damit GenossInnen mit Familie sich weiterhin inhaltlich oder organisatorisch beteiligen können.

 

21.11.2017 in Ankündigung

Perspektiven für eine soziale Wohnungspolitik

 

mit Wibke Werner (Geschäftsführung des Berliner Mietervereins)

Am 12. Dezember 2017, 19 Uhr, Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstraße 163, 13353 Berlin

Die Mieter*innen Berlins sind unter Druck, das beobachten wir auch in unserem Abteilungsgebiet. Wir verzeichnen seit Jahren steigende Mieten bei Wiedervermietung oder als Folge umgelegter Kosten nach Modernisierungen. Da die erhöhten Mieten in den Mietspiegel einfließen, hat sich das Problem mit Erscheinen des Berliner Mietspiegels 2017 noch verschärft. Immer mehr Menschen haben Angst, ihre Wohnung bald nicht mehr bezahlen zu können, viele sind gezwungen umzuziehen. Verdrängung findet für jeden offensichtlich statt.

08.03.2017 in Ankündigung

Wir wollen kein Stück vom Kuchen – Wir wollen die ganze Bäckerei

 

Veranstaltung zum internationalen Frauentag

14. März, 19 Uhr, Cafe Kleine Mensa

Noch immer ist der Kuchen ungleich verteilt. Beim Lohn, bei der Familienarbeit oder bei Führungspositionen. Warum ist es eigentlich so schwer, alte Rollenbilder aufzubrechen?