Nachrichten zum Thema Deutschland

24.05.2021 in Deutschland

Neue Ansätze der Steuerpolitik nach der Corona-Pandemie - 25.05.2021

 

Die Corona Pandemie hat den Unterschied zwischen wirtschaftlich gut und weniger gut situierten Menschen noch verstärkt. Während viele ihren Job verloren haben oder auf Kurzzeitarbeit sind, aber trotzdem Miete und alle anderen Fixkosten weiterhin in voller Höhe bezahlen müssen, haben einige der Superreichen von der Pandemie profitiert und sind noch reicher geworden.

Am 25.05 ab 19:00 Uhr sprechen wir über neue Ansätze in der Steuerpolitik, ganz spezifisch über die Vermögensabgabe und eine globale Mindeststeuer. Wir schauen sie uns sowohl im historischen Kontext als auch in der derzeitigen politischen Diskussion an und diskutieren über die Möglichkeiten, welche sie als Mittel zur Umverteilung bieten.

 

 

17.10.2018 in Deutschland

Befristet fürs Leben?

 

Veranstaltung der 16. Abteilung Grünes Dreieck zur Prekarisierung von Arbeitsverhältnissen anlässlich der Themenwoche "Arbeit" der SPD Mitte am Di, 16.10.18

Obwohl sich Deutschlands Wirtschaft erholt hat und seit Jahren stetig wächst, leiden weiterhin viele Menschen unter prekären Beschäftigungsverhältnissen! Wie können wir Befristungen reduzieren oder möglichst ganz abschaffen? Dazu erarbeiten wir in der Abteilung einen Antrag und haben dazu kontrovers mit André Pollmann von ver.di diskutiert, welche Ansätze dazu auf gesetzlicher Ebene nötig sind.

Für uns ist dabei klar: Die SPD muss fest an der Seite der Arbeitnehmer*Innen stehen und für planbare und soziale Beschäftigungsverhältnisse kämpfen! So wie bisher kann es nicht weitergehen. Wenn Ihr dazu mit uns diskutieren wollt und euch einbringen möchtet, dann kommt vorbei.

 

20.02.2017 in Deutschland

Politik machen – Mitbestimmen

 

Du bist erst vor kurzer Zeit nach Deutschland gekommen und hast bereits die ersten Hürden des Ankommens gemeistert. Du möchtest aber nicht nur in Sicherheit leben, sondern auch politisch partizipieren? Vielleicht hast du dich bereits in deinem Herkunftsland für Demokratie und Menschenrechte eingesetzt oder möchtest wissen, wie Politik in Deutschland gemacht wird und wie auch du daran teilhaben kannst?

24.07.2014 in Deutschland

Das Bedingungslose Grundeinkommen als emanzipatorisches Projekt

 

Das Bedingungslose Grundeinkommen ist in Gewerkschaften und linken Parteien umstritten. Oftmals scheinen Pro- und Contra-Seite dabei unvereinbare Standpunkte zu vertreten. Die Frage ist, ob das BGE eine emanzipatorische Stoßrichtung hat oder nicht.

24.07.2014 in Deutschland

Geldregen mit der Gießkanne – Das „Bedingungslose Grundeinkommen“ ist unsozial

 

Das bedingungslose Grundeinkommen als Idee ist schwer in Mode und wird in unterschiedlichsten Modellen diskutiert. Der ehemalige Thüringer CDU-Ministerpräsident Althaus tritt mit seinem „solidarischen Bürgergeld“ von etwa 600 Euro beispielsweise für ein solches Modell ein. Die Jungen Liberalen fordern ebenso ein „Bürgergeld“ von 700 Euro.